Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Änderungsantrag FR-01-115

Veranstaltung: 38. Ordentliche Bundesdelegiertenkonferenz
Ursprungsantrag: Freiheit Grün Gestalten - emanzipatorisch und partizipativ, verantwortungsbewusst und solidarisch
AntragsstellerIn: KV Lippe
Status: Eingereicht
Eingereicht: 20.10.2014, 12:28 Uhr

Änderungsantragstext

Im Absatz von Zeile 114 bis 120
Grüne Politik formuliert einen klaren Gerechtigkeitsanspruch. Die sich vertiefende soziale Kluft in Deutschland, die Exklusiondas Ausschließen vieler Menschen von Arbeit und Bildung und die starke Ungleichverteilung der Vermögen sind für uns nicht hinnehmbar. Wir werden uns hier weiter für die Schwachen stark machen und von starken Schultern fordern, dass sie mehr tragen müssen. Das richtet sich nicht gegen „die Freiheit“, sondern versucht möglichst viel Freiheit für Alle zu eröffnen.
Kommentar schreiben
ACHTUNG: Um diese Funktion zu nutzen, muss entweder JavaScript aktiviert sein, oder du musst eingeloggt sein.

Begründung

Begründung:
Wir Grüne sollten nicht unnötig den Eindruck entstehen lassen, dass wir „Akademiker*innen-Politik“ machen, denn das schafft in der Außenwahrnehmung eine – vermeidbare – Distanz.
Dazu gehört auch unsere Sprache. Fachbegriffe, Fremdwörter und Anglizismen sollten daher sparsam und nur wo wirklich nötig verwendet werden.


UnterstützerInnen

UnterstützerInnen:
keine