Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Änderungsantrag FR-01-389

Veranstaltung: 38. Ordentliche Bundesdelegiertenkonferenz
Ursprungsantrag: Freiheit Grün Gestalten - emanzipatorisch und partizipativ, verantwortungsbewusst und solidarisch
AntragsstellerIn: Sven Lehmann (LV NRW) (Wurzelwerk-Profil)
Status: Eingereicht
Eingereicht: 30.10.2014, 12:01 Uhr

Änderungsantragstext

Im Absatz von Zeile 386 bis 397
II.6 Selbstbestimmt leben – ganz egal was der Background ist
Aus unserem emanzipatorischen Freiheitsverständnis heraus treten wir für gleiche Rechte für alle ein – egal welcher Herkunft, welchen Glaubens, welchen Alters, welchen Geschlechts und welcher sexuellen Orientierung,Identität, ob mit Behinderung oder ohne. Wir kämpfen für eine Gesellschaft frei von Rassismus und Diskriminierung. Hier gibt es in Deutschland immer noch viel Nachholbedarf. Frauen verdienen deutlich weniger als Männer. Die Kombination von Minijobs und Ehegattensplitting verhindert weiterhin die Absicherung von Frauen und bringt sie oft in die Altersarmut. Gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften haben immer noch nicht die gleichen Rechte wie Heterosexuelle. Viele junge Menschen müssen sich immer noch entscheiden, welchen Pass sie haben wollen, statt einfach einen Doppelpass zu erhalten.
Kommentar schreiben
ACHTUNG: Um diese Funktion zu nutzen, muss entweder JavaScript aktiviert sein, oder du musst eingeloggt sein.

Begründung

mündlich


UnterstützerInnen

UnterstützerInnen:
Katja Dörner (KV Bonn), Rasmus Andresen (KV Flensburg), Wolfgang Strengmann-Kuhn (KV Offenbach-Stadt), Irene Mihalic (KV Gelsenkirchen), Sven Giegold (KV Düsseldorf), Daniel Köbler (KV Mainz), Sven-Christian Kindler (RV Hannover), Volker Beck (KV Köln), Marianne Weiß (KV Bielefeld), Terry Reintke (KV Gelsenkirchen), Malte Spitz (KV Münster), Conny Lüddemann (KV Dessau-Roßlau), Ulle Schauws (KV Krefeld), Sebastian Lüdecke (KV Mansfeld-Südharz), Clara Herrmann (KV Friedrichshain-Kreuzberg), Robert Zion (KV Gelsenkirchen), Hermann Ott (KV Wuppertal), Wolfgang Rettich (KV Bochum), Josefine Paul (KV Münster)