Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Änderungsantrag FR-01-180

Veranstaltung: 38. Ordentliche Bundesdelegiertenkonferenz
Ursprungsantrag: Freiheit Grün Gestalten - emanzipatorisch und partizipativ, verantwortungsbewusst und solidarisch
AntragsstellerIn: Bundesvorstand GRÜNE JUGEND (Beschluss vom 30.10.2014)
Status: Eingereicht
Eingereicht: 31.10.2014, 13:21 Uhr

Änderungsantragstext

Im Absatz von Zeile 168 bis 181
Unsere Vision ist es, allen Menschen die gleiche Chance zur Verwirklichung ihrer Freiheit zu geben. Diese Freiheit ist voraussetzungsreich und braucht soziale Sicherheit und Solidarität. Ansonsten bleibt Selbstbestimmung auf wenige begrenzt, die sich diese leisten können. Dazu braucht es einen handlungsfähigen Staat, der die Freiheit der Bürgerinnen und Bürger gegen Einschränkungen schützt und der die Voraussetzungen für freie Entfaltung ermöglicht. Denn nur, wenn Menschen in der Realität auch leben können, was sie gemäß ihrer Rechte dürfen, sind die Bedingungen von Freiheit erfüllt. Dementsprechend hat der Staat eine ambivalente Rolle – einerseits kann er die Freiheit der Bürgerinnen und Bürger durch überzogenes Sicherheitsdenken oder überbordende Eingriffe gefährden, andererseits ist nur durch ihn die Verwirklichung gleicher Freiheit für alle möglich. Dieser Ambivalenz begegnen wir durch entschiedenes Eintreten für die Menschenwürde, die Grund- und Bürgerrechte,BürgerInnenrechte, sowie den Kampf für Transparenz und demokratische Kontrolle der staatlichen Institutionen.
Kommentar schreiben
ACHTUNG: Um diese Funktion zu nutzen, muss entweder JavaScript aktiviert sein, oder du musst eingeloggt sein.

Begründung

Gendern


UnterstützerInnen

UnterstützerInnen:
keine