Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

S-14: §13 Antragsberechtigung zum Länderrat

Veranstaltung: 38. Ordentliche Bundesdelegiertenkonferenz
AntragsstellerIn: Bundesvorstand (beschlossen am 22.09.2014)
Status: Eingereicht
Eingereicht: 15.10.2014, 11:03 Uhr

Antragstext

2einfügen: "(4) Antragsberechtigt sind der Bundesvorstand, die Landesvorstände,
3die BAGen, die Kreismitgliederversammlungen und Kreisdelegiertenversammlungen,
4die Grüne Jugend sowie drei Mitglieder des Länderrates, die gemeinschaftlich
5einen Antrag stellen."
Kommentar schreiben
ACHTUNG: Um diese Funktion zu nutzen, muss entweder JavaScript aktiviert sein, oder du musst eingeloggt sein.

Begründung

Antragsberechtigung wurde bisher nicht in der Satzung, sondern nur in der Geschäftsordnung des
Länderrates geregelt. Analog zu den Regelungen der BDK wird diese nun auch in der Satzung
geregelt. Wir erweitern die Antragsberechtigung für den Länderrat auf die Grüne Jugend,
Kreismitglieder und -delegiertenversammlungen und die BAGen, dafür erhöhen wir die
Antragsberechtigung von Länderratsdelegierten von eins auf drei.

Zustimmung

Änderungsanträge